Translate

Montag, 30. September 2013

Zicke

Es gibt sie auch bei Gläsern...
Manche mögen sich selber nicht - aber dadurch lerne ich nie aus ;o)

Auf dem noch heilen Teil sieht man schon die leisen Sprünge, die den Zerfall ankündigen.
In sich inkompatibel, da ist beim Glaskochen wohl etwas schiefgegangen.

Kommentare:

  1. Eya caramba ;)))

    Seit wann bloggst du den wieder? Nun pick ich dich gleich auf, wär schade wenn ich deine Post's verpassen würde ;))

    Grüessli

    Claudia

    P.S. Versuch doch so einen selber zumachen, Aufbau wie Murrini.
    Kern: dunkles Braun von Moretti
    1. Kreis Elfenbein
    2. Kreis transparentes dunkelstes Topas (auch Moretti)

    AntwortenLöschen
  2. .... das ist ja merkwürdig, ich liebe das Glas, hatte es u.A. für Microbären genutzt. Nie was schief gegangen. Echt ärgerlich.

    GLG
    Bärbel

    AntwortenLöschen