Translate

Dienstag, 8. Juli 2014

Ein bisschen herumkugeln ;o)

Leider kann ich nicht so oft an den Brenner wie ich möchte, kann aber die Hände trotzdem nicht stillhalten. Diese Kugeln kann man schnell mal zwischendurch fädeln, wenn keine Zeit für das Einschalten des Sauerstoffkonzentratoren und das ruhige Arbeiten an der Flamme bleibt.
Irgendwann mache ich mir passende Hohlperlen dazu und die Kette wird mich erinnern ;o)
Für Interessierte: Das Innenleben besteht aus einer 12mm Holzkugel, im Peyote-Stich umfädelt mit japanischen 11er-Rocailles Perlen. Die Abbildung ist vergrößert, die Kugeln federleicht.

Kommentare:

  1. schick sehen die aus!
    liebe Grüsse
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Hach nee, watt schööööön :-))
    Auf deine fertiges Kunstwerk bin ich jetzt schon gespannt
    Knuddels

    AntwortenLöschen